BNE: Adventliches Upcycling – Kreativ die Umwelt schützen

Wie sähe unser Alltag ganz ohne (Plastik-)Müll aus? Geht das überhaupt? Da die Zeit der Geschenke bald vor der Tür steht, wollen wir heute aus sogenanntem „Müll“ schicke Dinge basteln. Mit denen könnt Ihr nachhaltig feiern und gleichzeitig Euren Lieben eine Freude machen! Bitte bringt Dinge mit wie: leere Teelichter, Konservendosen oder Einmachgläser, alte Schnüre/Geschenkbänder, ausgediente (Bilder-)Bücher/Comics/Zeitschriften/Kalender… Alter: 9-12 Julia Lambert

Read more...
SDG-Rallye für den Mühlenkreis veröffentlicht!

SDG-Rallye für den Mühlenkreis veröffentlicht!

Lerne mit der SDG-Rallye für den Mühlenkreis interessante Orte und Einrichtungen in Minden-Lübbecke kennen! Mit der Smartphone-App Actionbound haben wir im Rahmen der Wandeltage 2021 in Kooperation mit dem Welthaus Minden und der Stadt Minden eine Quiz-Rallye durch den Mühlenkreis erstellt. Du bekommst interessante Informationen über touristische Ziele, Naherholungsziele, gemeinnützige Vereine und städtische Einrichtungen, die Minden-Lübbecke zu einem nachhaltigen und lebenswerten Landkreis machen. Du kannst die Quiz-Rallye ganz bequem vom Sofa aus durchführen. Es lohnt sich aber durchaus, das Sofa zu verlassen: Für einige der Stationen wie das NABU Besucherzentrum Moorhus oder den Kurpark Bad Oeynhausen bietet Dir die Rallye...

Weiterlesen ...

BNE: Die Klimaforscher

Das Klima braucht unsere Hilfe, da ist jede*r gefragt! Doch was können wir aktiv tun? Welche klimafreundlichen Maßnahmen helfen nachhaltig? Müssen jetzt alle vegan leben und mit dem Fahrrad in den Urlaub fahren?! Gemeinsam erforschen wir Klimazusammenhänge, unsere Handlungsmöglichkeiten – und unsere Grenzen. Alter: 10-15 Julia Lambert

Read more...
Internationale und nationale Konferenz zum UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17.-19.Mai

Internationale und nationale Konferenz zum UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17.-19.Mai

Mit einer Internationalen Auftakt-Konferenz startet das  UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17. bis 19. Mai 2021 in Berlin. Die Konferenz wird gemeinsam von der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur,  und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet. Sie steht unter dem Motto: Lernen für die Erde (Learn for our planet).  Handeln für Nachhaltigkeit (Act for Sustainability). „Unser Planet und seine EinwohnerInnen stehen unter wachsendem Duck. Klimakrise, Ausbeutung natürlicher Ressourcen, Biodiversitätsverluste, Luftverschmutzung sind nur einige der Stichworte. Die derzeitige Covid-19-Pandemie zeigt dabei die Schwächen und Herausforderungen unserer Gesellschaften deutlich auf. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist...

Weiterlesen ...

BNE: Forscherwerkstatt Energie

Wir erforschen den elektrische Strom. Wofür brauchen wir Strom im Alltag? Was hat unser Stromverbrauch mit dem Klima zu tun? Und wie wird Energie aus Sonne, Wind und Wasser gewonnen? Diesen Fragen gehen wir mit Experimenten und spannenden Aufgaben auf den Grund. Alter: 8-12 Ramona Gieseking

Read more...
„Weiße Wattebäusche“ im Moor

„Weiße Wattebäusche“ im Moor

Im Moor sind aktuell unzählige weiße Tupfer zu bestaunen. Ab April bildet das Wollgras Früchte an langen, weißen Wollfäden. Dieses Jahr hat sich die Entwicklung der Fruchtstände etwas verzögert, da das Wetter nicht passend war. Das Wollgras ist eine typische Pflanze für das Hochmoor. Es wird zwischen dem Schmalblättrigen Wollgras und dem Scheiden-Wollgras unterschieden. Man kann die beiden Arten an den Früchten unterscheiden. So besitzt das Schmalblättrige Wollgras etwa 5 gestielte und nickend hängende Wollbüschel am Ende der Pflanze, wohingegen das Scheiden-Wollgras nur eine einzige endständige, aufrechte Ähre bildet mit einer Frucht am Ende des Stängels. Schon früh im Jahr...

Weiterlesen ...

Kranichexkursion

Bis zu 10.000 Kraniche rasten zeitweise im Gebiet der Diepholzer Moorniederung. Bei dieser Exkursion erleben wir den Einflug der Kraniche. Nach einer Einführung am Moorhus werden wir mit PKWs zum Rehdener Geestmoor fahren und schon auf der Fahrt dorthin auf den Flächen Nahrung suchende Kraniche und Gänse beobachten. Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk zu empfehlen. Auch ein Fernglas ist hilfreich. Die Rückreise erfolgt unabhängig.   Klaus Horstmann und Eckhard Schlömer zertifizierte Natur- und Landschaftsführer

Read more...
Wolfsveranstaltungen und -ausstellung ab 1. Oktober 2021!

Wolfsveranstaltungen und -ausstellung ab 1. Oktober 2021!

Ausstellung, Bildungsveranstaltungen und Aktionen zum Wolf NABU-Ausstellung „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“ Der Wolf ist vom 1. bis zum 31. Oktober 2021 zu Besuch im NABU Besucherzentrum Moorhus! Die Wanderausstellung des NABU NRW „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“ informiert interaktiv darüber, wie es sich mit dem Beutegreifer leben lässt. Zudem bereitet das Moorhus-Bildungsteam spannende Veranstaltungen und Moorführungen für Groß und Klein zu dem Thema vor. In der Ausstellung können die Besucherinnen und Besucher einem echten Wolf in die Augen schauen! Zahlreiche Infobanner beschäftigen sich unter anderem mit der Biologie des Wolfes, dessen Rückkehr nach Deutschland speziell nach NRW...

Weiterlesen ...
BNE-Fortbildung – Biologische Vielfalt: Wölfe und Wildbienen in Unterricht und Kita

BNE-Fortbildung – Biologische Vielfalt: Wölfe und Wildbienen in Unterricht und Kita

++ NEUER TERMIN: 28.10.2021 ++ Die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland und der Rückgang der Wildbienen haben in den vergangenen Jahren Zugang in Medien und gesellschaftliche Diskussionen gefunden. Doch wie lassen sich diese besonderen Arten in den Unterricht an Grundschulen und weiterführenden Schulen, sowie in die Kita integrieren? Bei dieser Fortbildung werden die Lebensbedingungen, Sinnes- und Ökosystemdienstleistungen, die ökologischen Zusammenhänge und die Auswirkungen menschlichen Eingriffs thematisiert. Neben fachlich fundiertem Hintergrundwissen zweier Expert*innen werden geeignete BNE-Methoden und Material vorgestellt und können interaktiv erprobt werden. So können zum Beispiel Rollenspiele Schüler*innen zu einem Perspektivwechsel befähigen, um verschiedene Seiten des Artenschutzes und Konfliktsituationen...

Read more...