Bodenschätze – Rohstoffe für smarte Technik?

Wie kann es sein, dass in Ländern mit einem großen Ressourcenreichtum häufig die Bevölkerung unter großer Armut leidet? Und was hat mein Smartphone mit dem Regenwald in Indonesien und den Lebensbedingungen von Menschen im  Kongo zu tun? Ein komplexer, globaler Konfliktfall ist Gegenstand des Moduls und wird einer Sachanalyse unterzogen, um anschließend zu einem fundierten Sach- und Werturteil zu gelangen.

Nach einem Film-Input und einem Stationenrundgang nehmen wir in einer Expertenrunde die Perspektive verschiedener Akteure ein und diskutieren die Vielschichtigkeit der Dilemma-Situation zur Frage der Verantwortung in der globalen Wertschöpfungskette des Smartphones. Ziel ist die Sensibilisierung für moralische Probleme und die Stärkung ethischer Diskurs- und Urteilsfähigkeit im politischen und ökonomischen Kontext. In der letzten Sequenz „Hebel der Veränderung“ werden am „runden Tisch“ Lösungswege ermittelt.