Blumenfarbe und Beerentinte – auf den Spuren der Farbstoffe

Wir tauchen in die bunte Welt der Naturfarben ein: Vom Anpflanzen und Sammeln der Färberpflanzen über die Herstellung, Verwendung der Farben bis zur Haltbarmachung. Wir lernen die Geschichte der Farben kennen – von den alten wertvollen Naturprodukten bis zu den preiswerten Mineralölprodukten, die heute überall verkauft werden und zwar leuchtend, aber für Umwelt und Gesundheit bedenklich sind. Wir reisen nach Südamerika zu den Mayas und lernen, wie dort traditionell Farbe hergestellt wird.

Die Kinder suchen nach Farben in der Natur und experimentieren kreativ. Sie reflektieren, wie gut sie sich zum Färben eignen und wie man die Färbung beeinflussen kann. Sie erfahren, wie unkompliziert und ungefährlich viele Naturfarben zu verwenden und entsorgen sind und wie sie sie selber im Alltag – z.B. in Form von bunter Knete – verwenden können.