Nachhaltigkeit im Moorhus

Home / NABU Besucherzentrum Moorhus / Nachhaltigkeit im Moorhus

Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung

Nachhaltigkeit und bewusstes Handeln ist für uns Bestandteil der alltäglichen Arbeit. Bitte sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Anregungen für Verbesserungen haben!

 

Die Einrichtung

  • Unser Haus erfüllt Niedrigenergiestandards und wurde in Holzständerbauweise erbaut.
  • Die Heizung erfolgt durch eine Wärmepumpe mit Wärmegewinnung aus dem Grundwasser.
  • Unsere Beete werden mit Regenwasser aus unserer Zisterne bewässert.
  • Die Beleuchtung der sanitären Einrichtungen und im Außenbereich sind bewegungsgesteuert.
  • Auf unseren Außenanlagen dürfen Wildpflanzen blühen und gedeihen, die Bewirtschaftung erfolgt extensiv.
  • Unsere Außenanlagen sind strukturreich und bieten vielen Tierarten Nahrung und Nistmöglichkeiten (Holz- und Steinhaufen, dichte Büsche, Wiese, Erdhaufen, Insektenhotels, Kiesflächen, Nistkästen, Storchennest, Teich, Moorbeete).
  • Unsere Reinigungsmittel haben Bioqualität und wir bevorzugen zur Reinigung Hausmittel wie Essig oder Natron.
  • Büroartikel werden nach Nachhaltigkeitsgesichtspunkten bei zertifizierten Betrieben eingekauft.

Veranstaltungen

  • Wir kaufen/entwickeln unser Bildungsmaterial nach Nachhaltigkeitsgesichtspunkten: Wo möglich vermeiden wir Kunststoffe und nutzen Materialien aus Holz, Metall, nachhaltig angebauter Baumwolle oder Glas.
  • Wir nutzen Recyclingpapier und verwenden Altpapier als Notizzettel oder für Upcyclingveranstaltungen.
  • Wir nutzen anfallenden Verpackungsmüll und Folien für Upcyclingveranstaltungen.
  • Wir reduzieren Printmedien auf ein Minimum und stellen alle unsere Programminformationen auch digital als Download zur Verfügung.
  • Catering und Veranstaltungsmaterial kaufen wir regional, FairTrade und/oder in Bioqualität.
  • Wir besorgen verderbliches Verbrauchsmaterial immer orientiert an der Teilnehmerzahl.
  • Wir nutzen für interne Besprechungen digitale Meetings, wenn wir dadurch Fahrten vermeiden können.

Barrierefreiheit

  • Zugang zu unserem Haus, Ausstellung und Toiletten sind barrierefrei.
  • Wir verfügen über einen Lehrpfad in leichter Sprache.
  • Wir bieten multisensorische und multimediale Zugänge zu unserem Angebot: Fühlpfad, Barfußpfad und Balancierstämme, einen Audioguide durch das Moor, Filme, Experimentierstationen und leicht verständliche Texte.
  • Neben geschlechtergetrennten Toiletten kann bei uns auch ein Unisex-WC genutzt werden.
  • Gerne passen wir unsere Angebote an individuelle Bedarfe unserer Kunden an.

 

Moorhus Terasse