Schule der Zukunft

Home / Schule der Zukunft

 

Die Landeskampagne „Schule der Zukunft“

Das Moorhus unterstützt als BNE-Regionalzentrum die Landeskampagne „Schule der Zukunft“, um dem Thema Nachhaltigkeit in Schulen und Kindergärten einen höheren Stellenwert zu geben.

Ziel der Kampagne ist es, BNE zuerst mit einzelnen Projekten und Unterrichtseinheiten zu thematisieren, dann in die Schulentwicklung einzubeziehen und schlußendlich Schulen zu öffnen und systematisch mit außerschulischen Partnern zu vernetzen.

Wie genau funktioniert das?

In dem Erklärvideo des Landesprogramms auf der rechten Seite bekommt Ihr eine kurze Übersicht zum Ablauf.

Die Rolle des Moorhus im Rahmen des Programms

Das Moorhus ist für Schulen, Kindergärten und andere außerschulische Partner innerhalb der Kampagne regionaler Ansprechpartner, um dieses Ziel mit umfangreichen Angeboten zu unterstützen.

Unser Service für teilnehmende Schulen:

Beratung zum Programm

Wir beraten Schulen gerne über den Inhalt und Ablauf des Programms und bei der möglichen Umsetzung. Dazu besuchen wir Sie gerne in der Einrichtung, um das Programm im Rahmen von Konferenzen oder Fachkonferenzen vorzustellen oder die Unterstützungsmöglichkeiten durch uns zu besprechen. Auch bei der Dokumentation des Programms lassen wir Sie nicht alleine.

Des Weiteren unterstützen wir Sie gerne bei der Einbindung von BNE in Unterrichtsreihen, den Lehrplan und das Schulprofil und halten Bildungsmaterial und Konzepte zur Ausleihe für Sie bereit.

BNE-Module und Schülerakademien

Ein Baustein des Landesprogramms ist die Fortbildung der Lehrkräfte in Hinsicht auf die Umsetzung von attraktiven BNE-Angeboten an der Schule und die Einbindung von BNE in den Lehrplan und das Schulprofil.

Dazu bieten wir kostenlose BNE-Module an, um Ihnen hier in ihrer Nähe diese Möglichkeit der Weiterbildung zu geben und sich in Workshops mit anderen Lehrkräften auszutauschen.

In Schülerakademien geben wir Schüler*innen die Möglichkeit, sich mit Schülern von anderen Schulen in Workshops auszutauschen und zu den 17 Nachhaltigkeitszielen aktiv zu werden.

Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Ein wichtiger Aspekt von BNE ist die Öffentlichkeitsarbeit und die Gelegenheit, dass alle Teilnehmer und vor allem auch die Schüler*innen Wertschätzung für ihr Engagement erfahren. Dazu tragen wir gerne unseren Teil bei, indem wir Ihre Projekte in unsere Öfffentlichkeitsarbeit einbeziehen.

  • Besuch Ihrer Einrichtung zu Projekten, Auszeichnung und Begleitung mit Presseartikeln
  • Vorstellung Ihrer Projekte auf unserer Homepage
  • Öffentliche Ausstellung von Schülerprojekten im NABU Besucherzentrum Moorhus

Bildungsangebote für Projekte

Neben unserem kostenlosen Angebot führen wir natürlich auch gerne selber BNE-Projekte wie Projektwochen mit Ihnen durch, ergänzen Ihre Projekte mit unseren kostenpflichtigen Bildungsangeboten und freuen uns auf langfristige Partnerschaften.

Für allgemeine Buchungen (z. B. Moorführungen) orientieren sich die Preise an denen des Bildungsprogrammes.

Sie wollen mehr erfahren?

Auf der Website des Landesprogramms finden Sie weitere Informationen, ihre Ansprechpartner der NUA (Regionalkoordinatoren), sowie die Steckbriefe der aktuellen Teilnehmer der Kampagne mit den Beschreibungen ihrer Projekte.

Schule der Zukunft NRW

 

Schule der Zukunft mit dem Moorhus

Aktuelle Projekte

Begleitung des Projekts „Bienenbude“, einer Initiative von Gerd Mühlnickel (Allianz Generalvertretung Lübbecke) durch fachliche und pädagogische Unterstützung der SdZ-Kampagnenschulen Astrid-Lindgren-Grundschule und Grundschule „Im kleinen Feld“ beim Bau von Nisthilfen für Wildbienen mit Schulkindern und Vermittlung der Bedeutung von Insekten.

Bildungsmaterial

Neu im Angebot zur Ausleihe: Die Umweltbildungskiste „Mr. Müll“ für Kinder im Grundschulalter.

Für weitere Unterrichtsmaterialien zu Nachhaltigkeitsthemen sprechen Sie uns einfach an. Wir verfügen über einen Pool an Materialien zu unterschiedlichen Themen und informieren sie gerne über sinnvolle Quellen für didaktisches Material, welches sich gut für den Unterricht oder Aktionstage eignet.

Ansprechpartner

Nicolai Meyer
E-Mail: sdz.moorhus@ewe.net

Klimazonen Quiz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen