Naturentdecker-Familienrucksack

(Groß-)Eltern und Kinder erhalten auf Nachfrage am Infotresen einen Naturentdecker-Familienrucksack. Mit der enthaltenen Forscher-Ausrüstung (Kompass und Karte, Taschenlampe, Teststreifen zur Gewässeruntersuchung usw.) und einem Expeditionshandbuch können bei einem Ausflug die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Moores eigenständig erkundet werden.

  • geeignet für (Groß-)Eltern mit Kindern von 3 bis 12 Jahren
  • Der Rundweg ist 2 km lang und kann in etwa einer Stunde zurückgelegt werden. Längere Ausleihzeiten sind möglich; Sie sollten jedoch spätestens eine Viertelstunde vor Schließung des Moorhus zurück sein.
  • Die Ausleihgebühr für den Familienrucksack beträgt 10 € + Hinterlegung eines Pfands (Personalausweis oder Führerschein).
  • Wenn Sie sicher gehen wollen, einen Naturentdecker-Familienrucksack zu erhalten, dann melden Sie dies vorab telefonisch an.

Bollerwagen

  • gegen 5 € Pfand kann bei uns im Haus ein Bollerwagen ausgeliehen werden

Abenteuer Moor – Klimaschutz in einem extremen Lebensraum

Digitale Rucksack-Rallye für Familien

Mit der kostenlosen Actionbound-App und dem Abenteuer Moor-Leihrucksack auf eigene Faust durchs Moor! Familien lösen interaktiv und gemeinsam verschiedene Aufgaben rund um das Große Torfmoor. Was ist das Moor und warum ist es so besonders? Welche seltenen Pflanzen und Tiere leben hier? Warum haben die Menschen früher das Moor zerstört und später wieder vernässt? Wie hängt das Moor mit Klimaschutz und den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung zusammen – und wie können wir Mooren auf der ganzen Welt helfen?

  • Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
  • Für die Rallye wird ein Smartphone oder ein Tablet sowie ein Leihrucksack benötigt. Die Actionbound-App sollte vorab auf dem Gerät installiert werden.
  • Der Rucksack enthält zahlreiches Material zum Lösen der Aufgaben (Torfstück, Torfmoos, Lupe, Kompass, Fernglas, Lege- und Rollenspiele u.v.m.).
  • Auszuleihen gegen ein Pfand während der Moorhus-Öffnungszeiten am Infotresen (im Sommer bis spätestens 15 Uhr, im Winter bis 14 Uhr).
  • Der Rucksack kann vorab telefonisch reserviert werden.
  • Am Ende wartet auf die Kinder eine kleine Belohnung am Infotresen!
  • Strecke etwa 2 km – Zeitaufwand ca. 2,5 Stunden

Escape Climate Change

Klimaschutz spielerisch lernen

Escape Climate Change ist ein interaktives Spiel, welches das Thema “Klimaschutz” mit Spaß und Spannung angeht. Das Konzept basiert auf der Idee des Escape Games, bei dem es einer Kleingruppe gelingen muss, in einer vorgegebenen Zeit ein komplexes Rätsel zu lösen.

Das Game wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II (ab etwa 14 Jahren). Bei Escape Climate Change müssen die Jugendlichen gemeinschaftlich einen finalen Geheimcode knacken, der sich innerhalb einer Box befindet. Dies gelingt nur, wenn sie zahlreiche Rätsel und Aufgaben mit Hilfe von Spürsinn, Teamwork und Klimawissen lösen. Kooperation und die Auseinandersetzung mit dem Thema “Klimaschutz” sind Grundlage für die Lösung des Spiels.

Die Durchführung des Spiels ist mit Hilfe einer Box möglich, die im NABU Besucherzentrum Moorhus ausgeliehen werden kann.

Hier gibt es weitere Informationen: Escape Climate Change

Interesse oder weitere Fragen? bne@moorhus.eu

Escape - Climate Change